Fall 1: Intranet-Überarbeitung für ein großes Unternehmen (über 3000 Mitarbeiter)

Die Ausgangssituation:

Die Evaluierung der „gewachsenen“ hausintern entwickelten Lösung für das Intranet des Unternehmens offenbarte folgende Schwächen:

  • Die Mitarbeiter beschrieben das Intranet als zu kompliziert und nutzten es dadurch nur unzureichend.
  • Viele Funktionen blieben verborgen und wurden nicht genutzt.
  • Insbesondere die komplexe Suchfunktion wurde mit ihren verschiedenen Feldern und Möglichkeiten schlecht verstanden und daher wenig genutzt.

Die Aufgabe:

Die Neuentwicklung des Intranets sollte begleitet und sowohl Aussehen als auch Bedienung der Applikation überprüft und korrigiert werden.

Was wir getan haben:

Wir stiegen in das Projekt ein, als die technische Arbeit bereits durch einen externen Dienstleister begonnen wurde. Dabei erlaubte es die agile Projektstruktur, in den mehrfach iterierten Entwicklungsprozess auf jeder Ebene einzusteigen und Einfluss auf die verschiedenen Bestandteile des Systems zu nehmen. Wir verbesserten die Benutzeroberfläche der Applikation und bauten Funktionsmodule um. Insbesondere überarbeiteten wir die komplexe Suchfunktion, sodass sie die Mitarbeiter intuitiv benutzen konnten. Dafür integrierten wir viele oft benutzte Funktionen in ein einziges Suchfeld und lagerten weitere Funktionen in eine Expertensuche aus.

Ergebnis:

Wir passten unsere Arbeitsweise an die vorhandene Projektstruktur an. Es wurden Änderungen an Bedienkonzept und Oberfläche vorgenommen, ohne die technische Entwicklung grundsätzlich zu stören. Die Akzeptanz des neuen Intranets unter den Mitarbeitern hat sich auf über 85% erhöht.

socialbookmarks